Musiker & Instrumente

Unsere Musiker und ihre Instrumente

Dirigent

Unser Dirigent erarbeitet gemeinsam mit uns neue Stücke und sorgt dafür, dass alles zusammen gut harmoniert. 

Peter Werpup
1. Vorsitzender
E-MailTelefon

 

 

Flöte

Unsere Flöten spielen in unserem Orchester die höchsten Stimmen und legen sich über den Gesamtklang des Orchesters.

Katrin Düwel
Kerstin Hobein
Nicole Brennemann-Werpup

 

 

Klarinette

Die Klarinetten in unserem Orchester geben unserer Musik eine Bereicherung in der Melodie sowie sind sie für musikalische Einwürfe zuständig.

Rainer Werpup
2. Vorsitzender
Anja Upmeier
Fabian Mäcker

 

 

Saxophon

Das Saxophon ist ein vielseitiges Instrument und übernimmt mit seinem besonderem Klang viele verschiedene Funktionen im Orchester.

Jens Hoffmann

 

 

Trompete

Unsere Trompeten übernehmen häufig Melodiestellen, jedoch geben sie bei volkstümlicher Blasmusik mit ihrem knackigem Klang dem Stück den letzten Feinschliff.

Julian Litke
Vertreter der Jüngeren
Melissa Jakob
Falco Baldig
Rebecca Stosch
Reinhard Geisler
Kassierer

 

 

Flügelhorn

Das Flügelhornregister übernimmt bei uns mit ihrem weichen Klang die Melodie bei einem Stück.

Loreen Kahlert
Stellvertretende Schriftführerin
Laura Jakob
Uwe Hovemann
Wolfgang Heinemann

 

 

Tenorhorn / Bariton

Das Tenorhorn- / Baritonregister ist bei uns für tiefe Melodien zuständig, aber verleiht durch ihre Nebenmelodien und Bass-Soli dem Orchester einen wunderschönen Klang.

Thomas Gnida

Günther Jakob
Stellvertretender Kassierer
Lennart Eimerich

 

Posaune

Die Posaunen sind dafür zuständig unser Orchester zu begleiten, haben aber auch Melodiestellen und Bass-Soli.

Martin Düwel
Heinz Biesemeier
Emilie Jaschko

 

 

Tuba

Die Tuba ist das tiefste der Blechblasinstrumente und bildet die Basis des Orchesters. Zusammen mit den anderen Instrumenten des tiefen Blechs hört man sie auch regelmäßig bei Bass-Soli.

Georg Prasuhn
Schriftführer
Finn Luca Werpup
Pascal Litke

 

 

Schlagzeug, Percussion & Kesselpauken

Das Schlagwerk hält alle Musiker zusammen im Tempo und setzt dem Orchester, mit vielseitigen Klängen, das nötige Sahnehäubchen auf.

Gunnar Schröder
Jan-Philipp Homuth
Notenwart